Toskana – elektrisches Niedertemperatur-Deckenheizsystem aus Lehm

Toskana

Toskana – Deckenheizsystem aus Lehm

Toskana heißt das Lehm-Trockenbausystem von ArgillaTherm®, das als Deckenheizung angenehme Strahlungswärme liefert. Das elektrische Deckenheizsystem basiert auf Niedertemperatur. In Kombination mit dem Baustoff Lehm erhalten Sie mit dieser Strahlungsheizung ein gutes Raumklima.

Ein großer Vorteil der Deckenheizung besteht darin, dass sie weder an der Wand noch am Boden Platz beansprucht. Das Deckenheizsystem Toskana liefert wie die Sonne die Wärme von oben.

Alternativ zum elektrischen Deckenheizsystem bietet ArgillaTherm® auch ein wassergeführtes System. Informationen zu diesem Produkt finden Sie unter >RIVIERA – Wand- und Deckenheizsystem<

Toskana – angenehme Wärme von oben – Elektrische Deckenheizung

Toskana-strom-deckenheizung

Toskana – Stromdeckenheizung aus Lehm

Für ein gutes und gesundes Raumklima brauchen Sie eine Heizung. Sie kompensiert in der kalten Jahreszeit den Wärmeverlust, der durch Bauteile von innen nach außen stattfindet. Strahlungswärme ist eine natürliche Wärmeform. Sie erreicht und erwärmt jeden Winkel im Raum ohne Luftzirkulation und sorgt für trockene, schimmelfreie Oberflächen.

Die Niedertemperatur-Deckenheizung Toskana besteht aus einem patentierten Plattensystem, das ganz auf den Baustoff Lehm setzt. Lehm ist eine einfache Mischung aus Ton und Sand. Lehmbaustoffe eignen sich im Wohn- und Arbeitsräumen bestens als Puffer zur Feuchtigkeitsregulierung. Mit der Kombination aus Strahlungswärme und Feuchtigkeitspuffer schaffen Sie gesunde Räume mit Wohlfühlatmosphäre.

Strahlungswäre & Lehm – gutes Raumklima durch elektrische Deckenheizung

Argillatherm-Lehmklima genießen

Argillatherm – “Lehmklima genießen”

Beim platzsparenden Deckenheizsystem Toskana kommt die Wärme direkt in Form von langwelliger Infrarotstrahlung von oben. Weil Strahlung keine Richtung kennt, trifft sie ausgehend von der Deckenfläche gleichmäßig auf alle Umgebungsflächen. Dadurch wird sicher auch der letzte Winkel im Raum erwärmt, insofern er nicht zugestellt ist. So stellt sich Behaglichkeit stellt ein, weil alle Raumoberflächen nahezu die gleiche Temperatur aufweisen.

Im Vergleich kann ein konventioneller Heizkörper, der zentral positioniert ist und seine Wärme durch Luftzirkulation verteilt, die Gleichmäßigkeit von Wärmestrahlung nicht erreichen. Beim Vorbeiziehen an kälteren Oberflächen, verliert der am Heizkörper noch warme Luftzug sein Energiepotenzial. Im Extremfall kühlt die zirkulierende Luft so weit ab, dass sie von Raumnutzern sogar als unangenehme „Zugerscheinung“ wahrgenommen wird.

Energiesparen – Deckenheizung mit System
Argillatherm-Toskana

ArgillaTherm – Deckenheizung “Toskana”

Auf der Vorderseite der Lehmplatten sind werkseitig im Pressverfahren Rillen eingearbeitet. Diese Rillen dienen der Aufnahme vom elektrischen Widerstandskabel. Das Heizkabel ist in Anlehnung an DIN IEC 60800 geprüft, vorkonfektioniert und steht in verschiedenen Längen zur Verfügung.

Im System der Deckenheizung “Toskana” erfolgt die Wärmeerzeugung dezentral, weil der Energieträger Strom zu 100% direkt im Raum in Wärme umgewandelt wird. Bei wassergeführten Systemen >Riviera< erfolgt die Wärmeerzeugung zentral durch einen Heizkessel, die Therme oder eine Wärmepumpen.

Toskana-Deckenheizung

Elektrische Deckenheizung mit Lehmputz, Gewebearmierung und Lehmfarbe

Beim elektrischen Deckenheizsystem entfällt der Transport von Heizungswasser zum Heizelement, was besonders in den Übergangszeiten effizient ist, wenn einige Räume mit Warmwasser versorgt werden.

Hochverdichteter Lehm ist ein guter Wärmespeicher. Dringt in der Übergangszeit tagsüber durch passive Energiegewinne aus Sonnenstrahlung durch Fensterflächen Wärme ein, dann wird diese Energie vom Lehm gespeichert. Diese Wärmeenergie steht am Abend als Wärmestrahlung wieder zur Verfügung.

In Räumen mit Wärmestrahlern wird der Wohlfühleffekt in der Regel bei niedrigeren Raumtemperaturen gegenüber Konvektionsheizungen erreicht. Eine Raumtemperatur, die 2 – 3°C weniger aufgeheizt wird, spart Kosten. Eine Raumtemperaturreduzierung von 1°C entspricht ca. 6-7% Energieersparnis.

Die Ansprechzeit beim elektrischen Niedertemperatur-Deckenheizsystem “Toskana” beträgt zirka 5 Minuten. Das Lehmpaket, bestehend aus Lehmbauplatten, Lehmputz und Lehmfarbe, ist in seiner Gesamtschichtstärke von 25mm nach zirka 60 Minuten komplett durchgeheizt.

Angebot, Preise, Kosten und weitere Fragen zum Deckenheizsystem Toskana

Bei Fragen zur Technik zum Preis und für ein Angebot zu den Kosten über die Lieferung mit oder ohne Montage sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Schreiben Sie uns eine Mail, besuchen Sie uns in einer unserer Ausstellungen oder rufen Sie uns einfach an 🙂

ArgillaTherm-Kassel-Gießen-Marburg

ArgillaTherm Deckenheizung in Kassel, Gießen & Marburg