Lehmstreichputz – Lehmfarbe mit Putzcharakter für Wandflächen

Lehmstreichputz

Lehmstreichputz lieferbar im 5 und 10 Liter Gebinde

Lehmstreichputz ist gegenüber der Lehmfarbe ein strukturierter Anstrich, der glatten Wandflächen einen schönen mediterranen Putzcharakter verleiht. Der Grundfarbton ist ein schönes, mattes Naturweiß.

Mit DomoNatur® Lehmstreichputz haben Sie eine tolle Möglichkeit Ihre Wände auf Lehmbasis zu gestalten. Der Streichputz wird auf fertige, in der Regel glatte und tragfähige Putzuntergründe aus Lehm, Kalk oder auch aus Gips mit einer Bürste gestrichen oder mit der Rolle gleichmäßig aufgerollt.

DomoNatur® Lehmstreichputz – Schöne Flächen in einfacher Verarbeitung

Lasurtechnik

Lasurtechnik – Wandgestaltung mit Farbpigmenten

Die Verarbeitung vom Lehmstreichputz ist einfach! Eine Grundierung der Wand- oder Deckenflächen erfolgt in der Regel mit Lehmfarbe weiß (+ ca. 10% Wasser) oder mit der Mineralputzgrundierung. DomoNatur® Lehmstreichputz ist auch für Trockenbauwände und Decken aus Gipskartonplatten oder Fermacellplatten bestens geeignet. Er verleiht diesen Flächen eine schöne Putzstruktur mit den Vorteilen einer gesunden Lehmoberfläche.

Der DomoNatur® Lehmstreichputz ist in der Ausgangszusammensetzung weiß. Für eine farbige Wandgestaltung kann er jedoch auch mit Farbpigmenten abgetönt werden. Ebenso eignet er sich als Untergrund für die individuelle, farbige Wandgestaltung in Lasurtechnik.

Lasurtechnik auf DomoNatur® Lehmstreichputz

Lasurbinder

DomoNatur® Lasurbinder

Die Lasurtechnik ist eine halbtransparente Beschichtung für Wandflächen. Sie bezaubert durch ein Wechselspiel von Farben und Schattierungen. Die DomoNatur Lasurtechnik ist eine schöne Technik für alle, die Ihren Lebensraum einen individuelle Note geben möchten.

Beim Lasieren wird auf den durchgetrockneten in der Regel weißen DomoNatur® Lehmstreichputz nur noch mit in Wasser gelösten Pigmenten und einem transparenten Lasurbinder mittels Ovalbürste (Lasurbürste) die Wand gestaltet. Der Lasurvorgang geht zügig und sollte bei jeder Wand ohne Unterbrechung erfolgen, damit es keine Ansatzstellen gibt.

Lasurbürste, Pigmente, Lasurbinder

Lasurbürste, Pigmente, Lasurbinder

Bei der ersten Lasurschicht sollten Sie mit einem zarten Farbton beginnen. Eine Steigerung ist jederzeit durch die zweite und dritte Lasurschicht möglich. Die Lasurtechnik kann mit einem Farbpigment erfolgen aber auch mit vielen nach einander. Im zweiten Fall wird mit den hellen Pigmenten begonnen und mit dunkleren aufgehört.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch

In unseren Ausstellungsräumen in Kassel, Gießen und in Lahntal-Caldern bei Marburg finden Sie einige Anwendungsmöglichkeiten für DomoNatur® Lehmstreichputz. Lassen Sie sich von den schönen Flächen inspirieren!

Handwerk und Dienstleistung im Öko Bau-Zentrum

Wenn Sie auch auf der Suche nach dem passenden Handwerker sind, der für Sie die Wand- und Deckengestaltung übernehmen soll, dann brauchen Sie nicht länger zu suchen. Unsere Handwerksabteilung ist mit der Verwendung von Naturbaustoffen und Naturfarben bestens vertraut. Gerne übernehmen wir auch bei Ihnen die Ausführung.